www.haflingerfohlen-zu-jung-zum-sterben.de

Hilfe für Haflingerfohlen in NOT !

www.haflingerfohlen-zu-jung-zum-sterben.de Hilfe für Haflingerfohlen in NOT !
Samstag, 20. September 2014




Fohlen mit Dringlichkeit werden ab sofort auf der Startseite plaziert:

Diese Fohlen werden schon sehr bald zu Schlachtfohlen

und ihr Leben wird ohne Vermittlung nur ein kurzes sein.

Wenn Sie die Bilder mit der Maustaste anklicken, öffnet sich ein Fenster mit einem vergrößertem Bild!

Nr. 4/I

WISLEY
Geb. 16.2.2014
Vater: Wüstenprinz

Für Stallfohlen wie WISLEY bitte nur Interessenten mit der Möglichkeit einer Einstallung mit Weidegang melden,
da das Fohlen bislang nur an Stallhaltung gewöhnt ist.
Eine sofortige Überführung in eine Offenstallhaltung wäre nicht günstig!



Nr. 8/II
STANLEY
geb. 22.2.2014
Vater: Sternwächter



Nr. 9/II

MELANJA
geb. 3.4.2014
Vater: Walzertakt



Nr. 10/II

WIENER WALZER
geb. 13.3.2014
Vater: Walzertakt



11/II

WALDMANN
geb. 12.2.2014
Vater: Woodland




12/II
Stutfohlen

Vater: Almquell (nähere Angaben und weitere Fotos folgen)

Hengstfohlen
Angaben folgen in Kürze

Vater: Sevruga

Hengstfohlen
Angaben folgen in Kürze

Vater: Woodland


Kontakt:
E-Mail: info@haflingerfohlen-zu-jung-zum-sterben.de


Nähere Angaben zu den Vermittlungsfohlen im Forum SOS-Vermittlung

Bitte klickt hier: SOS - Vermittlung
****************************************************************************


Dieses junge Leben konnte schon vor Jahren mit Erfolg gerettet werden.
Es steht beispielhaft für die vielen Pferdekinder,
die auch in diesem Sommer wieder Plätze fürs Leben suchen!



Leider ist es derzeit um die Fohlenvermittlung etwas stiller geworden.

Die Zeiten sind schwieriger geworden, das Leben teurer und
die Anforderungen an uns alle steigen stetig.

Dennoch laßt uns auch in Zukunft
gemeinsam unsere Augen auf die vielen Pferdekinder richten,
welche Jahr für Jahr geboren werden, obwohl der Markt inzwischen gesättigt ist.
Es wird weitergezüchtet, denn die alljährliche Abnahme ist ja garantiert.
Also geht alles weiterhin seinen Weg, oftmals still und heimlich ...

Sie können sich nicht wehren
und müssen all die menschlichen Fehler stumm ertragen,
deshalb brauchen sie mutige Fürsprecher,
die Fehlentwicklungen erkennen, aufzeigen
und vielleicht ja irgendwann einmal zum Positiven wenden.


 
    • Status

    • Besucher
      Heute:   189
      Gestern:   286
      Gesamt:   808891
    • Benutzer & Gäste
      1431 Benutzer registriert, davon online: 19 Gäste
     
      Haflingerfohlen zu Jung zum Sterben.de © 2009
      Seite in 0.21830 Sekunden generiert


      Diese Website wurde mit PHPKIT Version 1.6.4 pl3 erstellt
      PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2008